Bürgerinitiative Romantischer Schloßgarten
_grund  ·  _hintergründe  ·  _kuriosa  ·  _medienecho  ·  _impressionen  ·  _termine  ·  _dokumente  ·  _kontakte

  [De Caus] | [8. Weltwunder?] | [Buchsbaumsterben]


Irgendwoher kam das Wort vom 8. Weltwunder, das der Heidelberger Schloßgarten sei.

Hier kann man sich nur wirklich wundern. Kurz zum Vergleich der Merksatz für die sieben Weltwunder:
Zwei Männer - Zwei Frauen - Zwei Gräber - Und ein helles Licht!

In der Antike beschrieb Antipatros die heute geläufige Liste der klassischen Sieben Weltwunder in seinem Reiseführer. Genannt wurden darin die imposantesten und prunkvollsten Bauwerke seiner Zeit:

- Der Koloß von Rhodos - Die Zeusstatue des Phidias von Olympia

- Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon - Der Tempel der Artemis in Ephesos

- Das Grab des König Mausolos II. zu Halikarnassos - Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten

- Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria

Heute existieren von diesen Weltwundern nur noch die Pyramiden von Gizeh. Wer kam eigentlich auf die Idee, wo ist das Zitat, die zwei Hektar Heidelberger Schloßgarten dazuzuzählen?? Bei Wikipedia findet man nichts dazu. PDF-Datei des Landesvereins Badische Heimat dazu.